Arzneimittel für die Welt

Als Chobei Takeda I. sein Arzneimittelversandgeschäft 1781 in Osaka gründete, erwarb er sich einen Ruf für seine Hingabe und für die Qualitätsprodukte und -dienstleistungen, die er anbot.

235 Jahre später sind wir durch das Wissen, dass unsere Arzneimittel aus diesen bescheidenen Anfängen gewachsen sind, mit Demut erfüllt. Viele dieser Arzneimittel werden weiterhin in Japan hergestellt und erreichen heute über 70 Länder und Territorien auf der ganzen Welt.

Zu wissen, dass ein einziges Arzneimittel nicht nur für das Leben von Patienten, sondern auch für das ganzer Familien und Gemeinschaften eine Entlastung darstellen kann, treibt uns bei der Entdeckung und Entwicklung neuer Behandlungen an.

Unsere Wissenschaftler werden von den neuesten Technologien und den kombinierten Erkenntnissen sowie Erfahrungen unserer gesamten Forschungsgemeinschaft unterstützt.

Wir stellen den Patienten in den Mittelpunkt von allem, was wir tun, und streben nach einer besseren Gesundheit für alle Menschen weltweit, durch führende Innovationen in der Medizin.