Barrierefreiheit aktivieren Barrierefreiheit aktivieren

240 Jahre Takeda

 

Takeda wurde in Doshomachi/Osaka, gegründet, das während der Edo-Periode das Herz der japanischen Medizinindustrie war. Viele pharmazeutische Unternehmen haben nach wie vor ihren Hauptsitz in diesem Gebiet – das führte zum Beinamen „Medizinstadt" für Doshomachi/Osaka.

 

Geschichte des Takeda Logos

 

Geschichte von Takeda seit 1781

 

Chobei Takeda I. gründet sein Unternehmen in Osaka

Takeda ist Vorreiter beim Import westlicher Medikamente

Beginn der pharmazeutischen Produktion in der Fabrik von Takeda

Takeda beginnt mit eigenen Forschungsaktivitäten

Takeda eröffnet als "Takeda Pharmaceutical Manufacturing Plant" eine Fabrik in Osaka

Der Takeda-Garten zur Erhaltung von Heilpflanzen wird eröffnet

Die sogenannten Nori-Prinzipien, die dem Takeda-ism zugrunde liegen, werden festgelegt

Der offzielle Fimenname wird zu "Takeda Pharmaceutical Company Limited"

Die „Hikari“-Fabrik eröffnet im Verwaltungsbezirk Yamaguchi

Takeda wird erstmalig an der japanischen Börse gelistet

Japans erstes Multivitaminprodukt und ein Vitamin-B1-Derivat kommen auf den Markt

Takeda startet sein internationales Geschäft in Nord- und Mittelamerika und Asien

Die Shoshisha-Stiftung wird gegründet, um talentierte Studenten zu unterstützen

Das aktuelle "Dakiyama"-Logo entsteht

Die Takeda-eigene Wissenschaftsstiftung wird gegründet, um vielversprechende Forschung und wissenschaftliche Technologie zu fördern

Takedas internationales Geschäft beschleunigt sich mit der Einführung von verschiedenen Produkten.

Nach dem Start der Vertriebsaktivitäten in Europa Ende der 1970er Jahre startet Takeda 1981 auch auf dem deutschen Markt

Die Übernahme von Millennium Pharmaceuticals stärkt Innovationen im Geschäftsbereich Onkologie

Takeda wird Mitglied des UN Global Compact - die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung

Die Takeda-Initiative unterstützt die Entwicklung von Fachkräften im Gesundheitswesen in Afrika

Der Kauf von Nycomed erweitert die globale Präsenz von Takeda auf mehr als 70 Länder weltweit

"ACCESS TO MEDICINES"-PROGRAMM

Die Initiative „Access To Medicines“ startet, um den Zugang zu Pflege und Behandlung für Patienten in unterversorgten Regionen der Welt zu verbessern

GLOBALES CSR-PROGRAMM

Takeda startet ein internationales Programm der sozialen Verantwortung, um zur Prävention von Erkrankungen beizutragen

BÖRSENNOTIERUNG IN NEW YORK

Takeda ist das einzige Pharmaunternehmen, das sowohl an der Börse in Tokio (TSE) als auch an der Börse von New York (NYSE) gelistet ist

SHONAN HEALTH INNOVATION PARK

Der Shonan-Park eröffnet als erstes von einem Pharmaunternehmen geführtes Open-Innovation-Ökosystem in Japan

GLOBALER TAKEDA HAUPTSITZ

Takedas Headquarter eröffnet in Tokio

AKQUISITION VON SHIRE

Der Kauf von Shire Pharmaceuticals macht Takeda zu einem weltweit führenden biopharmazeutischen Unternehmen mit einer Präsenz in rund 80 Ländern

TAKEDA INITIATIVE 2

Die zweite Takeda-Initiative zur Verbesserung der Gesundheit von Müttern und Kindern startet in Afrika