Barrierefreiheit aktivieren Barrierefreiheit aktivieren

Alofisel®* (Darvadstrocel) – allogene Stammzelltherapie als neue Option in der Behandlung komplexer perianaler Fisteln bei Morbus Crohn

13. September 2018

München, 14. September 2018 – Die perianale Fistelbildung ist eine häufige, die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränkende Komplikation bei Morbus Crohn1,2 und stellt die behandelnden Ärzte – Gastroenterologen, Proktologen und Viszeralchirurgen – vor hohe therapeutische Herausforderungen. Auf einem von Takeda veranstalteten interdisziplinären Morbus-Crohn-Symposium im Rahmen der Tagung Viszeralmedizin 2018 diskutierten Experten unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Stefan Schreiber, Kiel, die medikamentösen sowie chirurgischen Behandlungsoptionen des perianal fistulierenden Morbus Crohn, die Wichtigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie den Stellenwert der neuen, allogenen mesenchymalen Stammzelltherapie mit Alofisel® (Darvadstrocel). Diese ist seit März 2018 zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit komplexen perianalen Fisteln bei nicht-aktivem/gering aktivem luminalen Morbus Crohn zugelassen, wenn die Fisteln auf mindestens eine konventionelle oder biologische Therapie unzureichend angesprochen haben.3


Komplexe perianale Fistel – eine Herausforderung für Patient und Arzt - 

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung hier.