Barrierefreiheit aktivieren Barrierefreiheit aktivieren

Fosrenol

Wirkstoff

Lanthancarbonat-Hydrat (Lanthan)

Wirkmechanismus

Fosrenol enthält Lanthancarbonat-Hydrat. Die Wirkung von Lanthancarbonat-Hydrat als Phosphatbinder ist abhängig von der hohen Affinität der im sauren Milieu des Magens aus dem Karbonatsalz freigesetzten Lanthanionen für das mit der Nahrung aufgenommene
Phosphat. Es bildet sich unlösliches Lanthanphosphat, das die Resorption von Phosphat aus dem Magen-Darm-Trakt verringert.

fosrenol

Anwendungsgebiete

Fosrenol ist indiziert als phosphatbindendes Mittel zur Kontrolle einer Hyperphosphatämie bei erwachsenen Patienten mit chronischem Nierenversagen, die eine Hämodialyse oder kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse (CAPD) erhalten. Fosrenol ist darüber hinaus indiziert bei nicht-dialysepflichtigen, erwachsenen Patienten mit chronischer Nierenerkrankung mit einem Serumphosphatspiegel ≥ 1,78 mmol/l, bei denen eine phosphatarme Ernährung alleine nicht ausreichend ist, um den Serumphosphatspiegel zu kontrollieren.

Dosierung

Mit Dosen ab 750 mg täglich wurde eine Kontrolle der Phosphatspiegel im Serum nachgewiesen. Die im Rahmen klinischer Studien untersuchte Maximaldosis betragt 3750 mg bei einer begrenzten Patientenanzahl. Patienten, die auf eine Therapie mit Lanthan ansprechen, erreichen in der Regel mit 1500 – 3000 mg Lanthan pro Tag akzeptable Serumphosphatspiegel.

Packungsgrößen

Fosrenol 500 mg Kautabletten: Sammelpackung mit 90 Tabletten/ 2 Packungen mit je 45 Kautabletten
Fosrenol 750 mg Kautabletten: Sammelpackung mit 90 Tabletten/ 6 Packungen mit je 15 Kautabletten
Fosrenol 1000 mg Kautabletten: Sammelpackung mit 90 Tabletten/ 6 Packungen mit je 15 Kautabletten

Art der Anwendung

Fosrenol ist für die orale Anwendung vorgesehen.

Aufbewahrung

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Packungsinhalt

Weiße zylindrische Flaschen aus Hartpolyethylen mit Reyonspirale und einem kinder- und manipulationssicheren Polypropylen-Schraubdeckel.

Zusätzliche Information