Barrierefreiheit aktivieren Barrierefreiheit aktivieren

Revestive

Wirkstoff

Teduglutid

Wirkmechanismus

Teduglutid hat einen Wirkmechanismus, der die Wirkungsweise von natürlich vorkommendem humanem GLP-2 imitiert, von dem bekannt ist, dass es die Darm- und die portale Durchblutung erhöht und die Magensäuresekretion hemmt.

revestive

Anwendungsgebiete

Revestive ist indiziert zur Behandlung von Patienten ab dem Alter von 1 Jahr mit Kurzdarmsyndrom. Nach einem chirurgischen Eingriff sollte zunächst eine Phase der intestinalen Adaption abgewartet werden und die Patienten sollten sich in einer stabilen Phase befinden.

Dosierung

  • Die empfohlene Dosis Revestive betragt 1 x täglich 0,05 mg/kg Körpergewicht.
  • Die Behandlungswirkung sollte nach 6 Monaten bewertet werden. Bei Patienten, die von der parenteralen Ernährung entwöhnt wurden, wird die Fortsetzung der Behandlung empfohlen.
  • Die empfohlene Dosis Revestive bei Kindern und Jugendlichen (im Alter von 1 bis 17 Jahren) ist die gleiche wie für Erwachsene (0,05 mg/kg Körpergewicht 1 x täglich).

Stärken

1,25 mg, 5 mg

Packungsgrößen

28 Stück

Art der Anwendung

Subkutan

Aufbewahrung

  • Nicht über 25 °C lagern. Nicht einfrieren.
  • Nach Rekonstitution sollte die Lösung aus mikrobiologischer Sicht sofort verwendet werden. Allerdings wurde die chemische und physikalische Stabilität für 3 Stunden bei 25°C belegt.

Packungsinhalt

  • 28 Durchstechflaschen mit Teduglutid-Pulver
  • 28 Fertigspritzen mit Lösungsmittel
  • Spritzenkolben (Kunststoff) zum Verbinden mit der Fertigspritze

Zusätzliche Information