Barrierefreiheit aktivieren Barrierefreiheit aktivieren

IMMUNINE

Wirkstoff

Blutgerinnungsfaktor IX vom Menschen

Wirkmechanismus

Die heutige Therapie besteht im Allgemeinen darin, prophylaktisch oder bei Bedarf den fehlenden oder defekten Faktor IX zu substituieren.
Es ist eine sogenannte Faktor-IX-Substitutionstherapie.

Anwendungsgebiete

  • Therapie und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie B (angeborener Faktor-IX-Mangel).
  • IMMUNINE wird in allen Altersgruppen, von Kindern alter als 6 Jahren bis hin zu Erwachsenen, angewendet. Da nur unzureichende Daten zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren vorliegen, kann IMMUNINE für diese Altersgruppe nicht empfohlen werden.

Stärken

600 I.E. – 5 ml, 1200 I.E. – 10 ml

Packungsgrößen

1 Stück

Dosierung

 

Art der Anwendung

Intravenös

Aufbewahrung

  • Im Kühlschrank lagern (2 °C – 8 °C). Nicht einfrieren.
  • In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
  • Das Produkt kann innerhalb der Laufzeit einmalig bis zu 3 Monate bei maximal 25 °C gelagert werden. Der Beginn der Lagerung bei maximal 25 °C ist auf der Produktschachtel einzutragen. Nach Lagerung bei maximal 25 °C darf IMMUNINE nicht mehr in den Kühlschrank zurückgegeben werden, sondern ist unmittelbar zu verbrauchen oder zu verwerfen.

Packungsinhalt

  • 1 Durchstechflasche IMMUNINE Pulver
  • 1 Durchstechflasche mit sterilisiertem Wasser für Injektionszwecke
  • 1 Transfernadel
  • 1 Belüftungsnadel
  • 1 Filternadel
  • 1 Einmalnadel
  • 1 Einmalspritze
  • 1 Infusionsset 

Zusätzliche Information